Справочник по германской мифологии

 
Название: Справочник по германской мифологии
Автор(ы): Golther Wolfgang
Год издания:
Язык: Немецкий
Аннотация: Духовным ядром мифологического мышления является попытка поиска и понимания тайн жизни и Вселенной. Повествование Голтера простирается от ранних народных представлений о мире германских богов до описания последующих богослужений и сущности священства.
Вых. данные: Golther, Wolfgang. Handbuch der Germanischen Mythologie. Mit einem Vortwort von Dr. Hans-Jürgen Hube. Wiesbaden, 2004. 792 s.
Оглавление: EINLEITUNG
Schriften zur germanischen Mythologie
1. Die mythologische Forschung vor J. Grimm
2. Die wissenschaftliche Bearbeitung der Mythologie: Uhland und J. Grimm
3. Die mythologische Forschung nach J. Grimm
4. Volkssage und Heldensage in ihrem Verhältnis zur Mythologie
5. Die Lehre vom Ursprung der Mythen und die vergleichende Mythologie
6. Die Lehre vom Dämonenglauben
7. Die Wanderung der Mythen
8. Die Verschiedenheit der einzelnen germanischen Kulte
9. Die nordische Mythologie, ihr Verhältnis zur deutschen und gemeingermanischen
10. Die neuesten Darstellungen germanischer Mythologie
11. Das Ziel des vorliegenden Handbuches
Die Quellen der Mythologie
1. Die germanischen Stämme im Heidentum und zur Zeit der Bekehrung
2. Die Quellen der germanischen Mythologie
3. Deutsch-englische Quellen
4. Nordische Quellen
ERSTES HAUPTSTÜCK:
Die Gestalten des Volksaberglaubens (die niedere Mythologie)
1. Der Geisterglaube und seine nächsten Ursachen
2. Maren
3. Seelen und ihre Erscheinungsformen
4. Das Seelenheim
5. Seelenkult
6. Ahnenkullt
7. Glauben an eine Wiedergeburt
Übermenschliche Wesen, die aus Maren und Seelen hervorgingen
1. Die nordischen Fylgjur
2. Verwandlungsfähigkeit: Werwölfe und Berserker
3. Schicksalsfrauen
4. Walküren
5. Hexen
Elbe und Wichte
1. Zwerge
2. Kobolde
3. Nixe
4. Wald- und Feldgeister
Riesen
1. Die Benennungen der Riesen
2. Gestalt, Aussehen und Art der Riesen
3. Wasserriesen
4. Wind- und Wetterriesen
5. Berg- und Waldriesen
6. Spuren vom Riesenkult
ZWEITES HAUPTSTÜCK: Der Götterglaube
Namen und Art der Götter
Die einzelnen Götter
I. Tiuз
1. Des Gottes Art und sein Kult
2. Spuren von Mythen
II. Freyr
1. Des Gottes Art und sein Kult
2. Sagen
III. Der Himmelsgott als Donnerer
1. Donar bei den Deutschen
2. Thor als Hauptgott des norwegischen Volkes
3. Thor in der Skaldendichtung
4. Sagen von Thor
- Thor und Thrym
- Thor und Hrungnir
- Thor und Hymir
- Thor und der Riesenbaumeister
- Thor und Geirröd
- Thor belebt die Böcke
- Thor in Utgard
- Thor und die Riesinnen
- Thor und Alwis
5. Thor im neueren Volksglauben
IV. Wodan-Odin
1. Wode und das wütende Heer
2. Wode und Wodan
3. Wodan bei den Deutschen
4. Odin im Norden
- Odins Wanderungen und Kämpfe mit Nebenbuhlern
- Odin in nordischer Sage
- Walhall und die Walküren
- Odin fordert Opfer
- Odin als Heldenvater
- Odin gewährt Fahrwind und Reichtümer
- Odins Liebesabenteuer
- Odin der Gott der Weisheit
- Wie Odin sein Wissen gewann
- Odrerir
- Odins Verwandtschaft und Odins Namen
V. Heimdall
VI. Balder
1. Seine Art und Erscheinung
2. Die norwegisch-isländische Baldrsage
3. Die Baldersage bei Saxo
4. Vergleichung der Baldrsage
5. Ursprung der Baldrsage
6. Baldrdienst
7. Balder außerhalb des Nordens
8. Phol
9. Angebliche Baldersagen
VII. Forseti
VIII. Ullr
IX. Widar
X. Wali
XI. Hönir
XII. Bragi der Dichtergott
XIII. Requalivahanus
XIV. Loki
1. Lokis Wesen und Namen
2. Die Sagen von Loki
3. Loki als Verderber Baldrs
4. Die Teufelsbrut
5. Loki beim Weltende
Die Göttinnen
I. Frija und ihr Kreis
1. Frija
2. Frigg
3. Die aus Frigg abgezweigten Göttinnen
4. Freja
5. Freja und Brisingamen
6. Freja und die Riesen
7. Freja als Venus vulgivaga
8. Freja und Odr
9. Frejakult
10. Gefjon
11. Idun
12. Menglod
13. Schlussbemerkungen
II. Die Erdgöttin
Nerthus
III. Germanische Göttinnen auf römischen Inschriften und bei antiken Autoren
1. Tanfana
2. Baduhenna
3. Die Alaisiagae
4. Hlodyn und Hludana
5. Isis-Nehalennia
6. Die Mütter
7. Dea Sandraudiga und Vercana
IV. Totengöttinnen
1. Die Hel
2. Die Ran
V. Nordisch-finnische Göttinnen
1. Skaldi
2. Thorgerd Hölgabrud
VI. Die Sonnengöttin
VII. Angebliche Göttinnen
1. Eostre und Hrede
2. Frau Holle, Berchte und andre weise Frauen
DRITTES HAUPTSTÜCK:
Von der Weltschöpfung und vom Weltende
I. Deutsche Sagen über den Ursprung der Götter und Menschen
II. Die nordische Schöpfungslehre
1. Das Chaos, der Urzustand und die Urwesen
2. Die Schöpfung der Erde und des Himmels
3. Die Schöpfung der Zwerge und der Menschen
4. Der Weltbaum
III. Weltuntergang
VIERTES HAUPTSTÜCK:
Die gottesdienstlichen Formen
I. Der Götterdienst im allgemeinen und das Opferwesen
1. Der Götterdienst in der Rechtsordnung
2. Der Götterdienst im Kriege
3. Der Götterdienst im alltäglichen Leben
4. Gebet und Opfer
5. Opfer bei Ackerbau und Viehzucht
6. Festliche Umzüge
7. Ständige Jahresfeste
II. Das Tempelwesen
1. Heilige Haine
2. Tempelbauten
3. Götterbilder
4. Tempelfrieden
5. Tempelgut
6. Staats- und Privattempel
III. Das Priesterwesen
1. Die ältesten Nachrichten von germanischen Priestern
2. Germanische Benennungen des Priesters
3. Adelige Herkunft und Tracht
4. Im Norden leiten die weltlichen Herrscher das Opfer
5. Priesterinnen
6. Die Wissenschaft der Priester
7. Der Priester als Erforscher der Zukunft
8. Zauberlieder
9. Wahrsager und Zauberer
Nachträge
Namenverzeichnis
Пылится: Штаб УК
Обсудить на форуме