Кельтские мифы

 
Название: Кельтские мифы
Автор(ы): Clarus Ingeborg
Год издания:
Язык: Немецкий
Аннотация: Кто такие кельты? Некий народ, раса, государство, культурная и религиозная община? Имели ли они свой язык и свою письменность? Автор излагает основные сведения о кельтских богах, друидах, народных обычаях, увлекательно и наглядно рассказывает о самых важных ирландских сагах: североирландском цикле саг из Ольстера (о Кухулине), южноирландском цикле саг (о Финне) и сагах из Уэльса (о Пуйле, Гвидионе). На основе их раскрываются основные темы кельтской мифологии, которые позволяют составить наглядное представление о ведущем культе, королевских ритуалах, ирландских праздниках и прочем мире. Эта книга для всех, кто стремится глубже проникнуть в древний магический мир кельтских мифов, при этом снова и снова отыскивая удивительные параллели с проблемами людей современного мира.
Вых. данные: Clarus, Ingeborg. Die Keltischen Mythen. Düsseldorf, 2005. 339 s.
Оглавление: EINLEITUNG
Kulturgeschichtliche und archäologische Vorbemerkungen
Die keltischen Götter
Die Druiden
Das Erbe der Steinzeit und der Bronzezeit
Volksbrauch
ERSTEN TEIL: EINIGE GRUNDTHEMEN DER KELTISCHEN MYTHOLOGIE
Der Kopfkult
Die Herrschaft der Terra Mater
Die Geschichte von Macha Rothaar
Finn
Rhiannon
Die Sidhe Macha im Bauernhaus
Die Königssagen und der Königsritus
Die Sage von den „Invasionen“ in Irland oder: Die stufenweise Inkarnation der Götter in den menschlichen Bereich
Die Verwandlungen des Tuan Mac Cairill
Die irischen Götter
Die beiden Schlachten von Mag Tured
Das Wesen der irischen Götter
Die großen Feste
Das Fest Lughnasad
Das Samuin-Fest
Das Fest Imbolc
Das Beltene-Fest
Das große Fest von Tara
Die Ankunft der gälischen Milanesier
Die Anderswelt
ZWEITER TEIL: DER NORDIRISCHE SAGENKREIS AUS ULSTER
Von der Bedeutung des Weiblichen im keltischen Mythos
Die Etain-Sage
Derdriu
Die Auseinandersetzung zwischen Patriarchat und Matriarchat
Die CuChulinn-Zyklus
- CuChulinns Geburt und Jugend
- Erste Heldenfahrt und Initiation
- CuChulinns Werbung um Emer
- Die Lehre bei Scathach
- Die Amazone Aife
Die Tain Bo Culy und CuChulinn (Der Rinderraub von Culy)
- Die Vorgeschichte des Rinderraubes
- Der Kriegszug der Maeve gegen Ulster und der Raub des Stieres Donn aus Culy
- Die Zweikämpfe an der Furt und die Erscheinung des Sonnengottes
- Die Auseinandersetzung mit dem Waffenbruder Fer-Diad (Der „dunkle Bruder“)
- Die Entscheidungsschlacht bei Garrach
- Der Kampf der Stiere
CuChulinns Kampf mit seinem Sohn Conlai
CuChulinns Krankenlager und Emers einzige Eifersucht
CuChulinns Tod
DRITTER TEIL: DER FINNZYKLUS DES SÜDIRISCHEN SAGENKREISES
Vorbemerkung zum Sagenkreis um Finn
Finns Kindheits- und Jugendgeschichte
Der Feuergeist Aillen und die Versuchung der „Untergrund-Musik“
Die Fianna
Die Beziehung zur Anderswelt
Finns Hunde
Die Sage von Oisins Geburt und seiner Mutter Sadhbh (Saeve)
Die Zauberhöhle von Cesh Gorran
Von der Begegnung mit der „Schatten“ und der Differenzierung zwischen positiver und negativer Anima
Weitere Begegnungen mit der Anderswelt
Der schwierige Diener und sein widerspenstiges Pferd
Die Jagd von Slievegallion
Die Begegnung mit der Zeit und dem Alter
Finns Gefolgschaft und sein Gegenspieler Goll
Diarmaid und Grainne
Die archaische Eifersucht und die Möglichkeit ihrer Wandlung in der persönlichen Liebe
Finns Ende
VIERTER TEIL: KELTISCHE SAGEN AUS WALES
Die Zweige des Mabinogi
Vorbemerkund
Pwyll, der Prinz von Dyved, und Rhiannon oder: Die kritische Begegnung zwischen oberem und unterem Bewußtsein
Die Geschicke Pryderis
Gwydyon, Arianrhod und Llaw Gyffes oder: Die Verwandlung durch viele Gestalten
Die Sage von Culhwch und Olwen und die Jagd nach dem Eber Twrch Trwyth oder: Von der Integrierung des Alten in ein neues Bewußtsein
- Über den Eber
- Die Funktion der Schwarzen Hexe
Der Keltische Kessel
Die Herkunft des Kessels
Der Kessel der Ceridwed und der Barde Talyessin oder: Vom Gift und Heil des Wissens
Varianten des Keltischen Kessels
Ausblick auf die Grals-Sage
Anmerkungen
Literaturverzeichnis
Пылится: Штаб УК
Обсудить на форуме